Requien für die Verstorbenen des letzten Jahres

Allerseelen: 02. November 2021 um 18:00 Uhr

Requiem (Sterbeamt) in Freisen, St. Remigius für

Gerhard Kreuz / Marianne Schütz / Gudrun Maria Simon / Petra Klos / Elisabeth Becker / Josef Ostgen / Rolf-Werner Hinsberger / Raimund Ruffing / Martha Schumacher / Luzia Leißmann / Thorsten Kubiak / Erika Becker / Gerd Lorenz / Maria Grünewald / Maria Schmitt / Franz Josef Girnus / Jacqueline Staudt / Hans-Werner König / Jürgen Klein / Helga Scherer-Schmelzer / Karl Eisenhauer / Anna Maria von Ehr / Maria Theresia Lorenz / Heinrich Schmitt / Horst Johann / Irene Becker / Irmgard Keller / Nikolaus Thewes / Hildegard Volz / Anni Mark / Karl Heinz Schommer / Hubertus Bernhard

Allerseelen: 02. November 2021 um 18:00 Uhr

Requiem (Sterbeamt) in Grügelborn, Maria Königin des Friedens für

Christel Strube / Anna Wohlgemuth / Christian Loch / Horst Schnur / Konrad Quint / Klothilde Klein / Josefine Külpmann / Hans Otto Schmidt / Lothar Buschauer / Franziska Becker / Armin Schröck / Hildegard Schuld / Kunibert Ballof

Allerseelen: 02. November 2021 um 19:00 Uhr

Requiem (Sterbeamt) in Oberkirchen, St. Katharina für

Irmtraud Klein / Werner Neurohr / Winfried Dingert / Rudolf Lembert / Paul Martin / Marliese Kreußel / Elfriede Gottfreund / Anton Puckrandt / Adolf Alles / Reinhold Wahl / Klara Dörr / Richard Keller / Christel Haßdenteufel / Alwine Jung / Christa Schnur / Ottilia Alles / Giesbert Batz / Adolf Dresch / Karola Pukallus / Wolfgang Alles / Darius Maron / Lyane Schmitt / Ludwig Maurer / Rita Alles / Mario Lißmann / Elisabeth Schäfer / Hans Werner Ernst /

Sternenkinder-Messe

Am Mittwoch, den 03. November 2021 um 9:30 Uhr, ist in der Wendalinus-Basilika in St. Wendel ein Gedenkgottesdienst für alle Sternenkinder des Dekanates.

Sternenkinder sind fehlgeborene Kinder, die zu klein sind und daher nicht dem Bestattungsgesetz unterliegen. Auf Initiative des Katholischen Deutschen Frauenbundes werden sie seit September 2005 auf einer eigens für sie geschaffenen Gedenkstätte oberhalb der Kindergräber auf dem Friedhof in St. Wendel beigesetzt.